02. Juli 2020
Das grosse Abschlussprojekt der 6. Klasse: Wie baue ich ein Boot? Zwei Gruppen - zwei ganz unterschiedliche Ergebnisse, aber beide wurden erfolgreich getestet.

02. Juli 2020
Das letzte grosse Projekt ist nun abgeschlossen, die Bilderbücher sind fertig. Wochenlang haben die SuS daran geschrieben, gezeichnet, gemalt und haben ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Tolle Stories mit tollen Bildern hat es gegeben! (fr)

01. Juli 2020
Auch mit den ganzen Corona-Massnahmen wollten wir es uns nicht nehmen lassen, einen kleinen Ausflug zu machen. Da es in Eggenwil viel schöne Natur hat, machten wir uns das zu nutze. Mit Proviant im Rucksack machten wir uns nach der grossen Pause auf den Weg Richtung Künten. Immer dem Waldrand und den Wiesen entlang. Sogar zwei Störche kreuzten unseren Weg! In Künten gings dann zurück in den Wald zur Eggenwiler Waldhütte. Da machten wir es uns gemütlich; brätelten, spielten, lachten,...

22. Januar 2020


19. Dezember 2019
Die Schule Eggenwil wünscht allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Die 2. Klässler haben zusammen mit Frau Lujic und Frau Bolliger unsere diesjährige Weihnachtsgeschichte erfunden und gestaltet.(fp)

04. Dezember 2019
Eintauchen in die Steinzeit - das war im Museum Burghalde in Lenzburg möglich. Wir durften dabei allerhand ausprobieren; vom Speerwerfen über ein Höhlenbild malen, Feuer machen mit Feuersteinen, ein bisschen Theorie dazwischen, Steine schleifen und sich jungsteinzeitlich Einkleiden bis zum Korn mahlen. Das Mehl durften wir dann mitnehmen. Daraus gab es am nächsten Tag ein feines Brötchen zum Znüni.(fr)

01. Dezember 2019
Lieber Petrus! Wir singen wirklich gerne am 1. Advent auf dem Eggenwiler Dorfplatz. Es ist immer stimmungsvoll mit schöner Beleuchtung und alle sind ganz erwartungsfreudig. Aber wir würden gerne mal bei trockenem Wetter oder Schnee singen. Ist das wohl machbar? Liebe Grüsse aus der Schule Eggenwil (fp)

28. Oktober 2019
Im Mathematikunterricht behandeln wir in der 2. Kl. momentan das Thema Geld. Es ist für die Kinder nicht immer einfach den Durchblick bei Noten, Münzen, Franken, Rappen und Co. zu behalten. Deshalb haben wir uns für eine spielerische Herangehensweise entschieden: Verkäuferlis. Die Kinder haben einen „Plüsch-Tierli“-, Lebensmittel-, Schulmaterial- und Bücher-Stand /-Laden erschaffen und sich zuerst damit auseinandergesetzt, wie teuer die Gegenstände etwa sein könnten. Eine...

24. Oktober 2019
Der Car brachte die ganze Schule an den Fuss der Ruine Schenkenberg. Nach einem mehr oder weniger anstrengenden Fussweg wurden die Kinder von den beiden Hexen der Ruine Schenkenberg begrüsst, die die Kinder bei den heiligen drei Eichen schwören liessen, die Regeln der Ruine zu befolgen. Die Kinder liessen sich auf das Spiel ein und die Erwachsenen mussten kaum je eingreifen, da sich die Kinder wie echte Ritter und Ritterfräulein verhielten. An zwei Feuerstellen wurden Würste, Marshmallows...

Mehr anzeigen